Die Privatsphäre schützen

In Beantwortung einer Interpellation von Baschi Dürr hat der Basler Regierungsrat wörtlich ausgeführt: «Der Regierungsrat befürwortet (…) die automatische Weiterleitung der Vermögensdaten an die Steuerverwaltung.» Wohl zum ersten Mal hat damit in der Schweiz eine gewählte Behörde den automatischen Informationsaustausch im Inland einverlangt. Demgegenüber vertraut Baschi Dürr der Bevölkerung – und will keinen gläsernen Bürger. Hier das Communiqué und den Artikel in der Basler Zeitung nachlesen.

Unzutreffende BaZ-Vorwürfe

Die Basler Zeitung hält heute Baschi Dürr in einem polemischen Artikel vor, nicht transparent zu seiner Verurteilung wegen Nichtantretens der Unteroffiziersschule gestanden zu sein. Ohne mit Baschi Dürr gesprochen zu haben, übernimmt der Journalist unzutreffende Vorwürfe vom Hörensagen. Wahr ist vielmehr, dass Baschi Dürr sowohl gegenüber Partei- und anderen politischen Kollegen als auch gegenüber den Medien damit jeweils sehr transparent umgegangen ist.

CVP für bürgerliches Viererticket

Gestern Abend hat eine aussergewöhnlich grosse Anzahl CVP-Mitglieder für die Parolenfassung zu den Abstimmungen vom 17. Juni und für die Nomination der GR-Kandidierenden für Wahlen vom Herbst den Weg ins Volkshaus gefunden. Als „special guests“ durfte die CVP Basel-Stadt den Generalsekretär der CVP Schweiz Tim Frey sowie die Präsidentin der CVP-Baselland Sabrina Mohn und die beiden Regierungsratskandidaten der FDP, Baschi Dürr und Christophe Haller, begrüssen. Das Wetter hat mitgespielt. So konnte der Abend mit Musik, Bier und Brezeln im Volkshausgarten gemütlich ausklingen.

Ich bin dabei

In diesen Tagen starten die Vorbereitungen für die Wahlkampagne «Baschi Dürr in den Regierungsrat – und ins Regierungspräsidium». Wir möchten neu­e Wege gehen und auf vielfältige Art und Weise die Person und die Positionen von Baschi Dürr be­kannt machen. Hierfür benötigen wir Ihre und Deine Unterstützung!

Jetzt mitmachen!

Baschi Dürr tritt an

An der ersten Parteileitungssitzung 2012 der Basler FDP von heute Abend hat deren Vizepräsident Baschi Dürr mitgeteilt, dass er sich um eine Kandidatur für den Regierungsrat und das Regierungspräsidium Basel-Stadt bewirbt. Weiterlesen